Die Fußreflexzonenmassage ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse und muss selber getragen werden.

Behandlungsdauer/Preis:  45 - 60 Minuten = 30,00 €

Behandlungzeit:

. . . dauert in der Regel 60 Minuten, die folgenden Behandlungen sind meistens etwas kürzer. Wichtig nach jeder Massage ist die Nachruhe, in der jeder Patient 10 bis 20 Minuten ungestört liegen sollte . . .

Anwendungsbereiche:
 

Die Fußreflexzonenmassage eignet sich gut zur Behandlung folgenden Beschwerden:

Durch eine Druckpunktmassage der entsprechenden Stellen am Fuß werden über die Reflexwege die inneren Organe und eventuelle Störungen ihrer Funktion beeinflusst. Die Organe einer Körperhälfte werden auf der Sohle des entsprechenden rechten oder linken Fußes lokalisiert.
... geht davon aus, dass sich auf den Fußsohlen bestimmte Zonen befinden, von denen feste Reflexwege zu den übrigen Köperregionen bestehen. Wie auf einer Landkarte sollen sich alle Organe auf den Fußsohlen wiederfinden. Die Reflexpunkte befinden sich seitlich sowie unter- und oberhalb der Füße.

Fußreflexzonenmassage