Folgende Formen wenden wir bei der Kältetherapie an:

Durch Kältebehandlung wird die Durchblutung gefördert, die Blutgefäße verengt und das Schmerzempfinden gedämpft. Nach dem Ende der Kühlphase tritt durch eine                       unmittelbare Gefäßerweiterung ein leichtes Wärmegefühl ein; die Durchblutung wird ange                       regt und ermöglicht den schnellen Abtransport verschiedener Stoffwechselprodukte.                       Schmerzhafte oder geschwollene Stellen werden in der Regel 10 bis 15 Minuten gekühlt.